DB Baureihen der V 100
Eisenbahn Journal Spezial 2-2018

Artikel-Nr.: 541802
EAN (GTIN): 2000001560464


Preis
12,50 €


(Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

Artikel am Lager. Lieferzeit: 2-4 Werktage.*





92 Seiten im DIN-A4-Format, Klammerbindung, ca. 140 Abbildungen
ISBN: 978-3-89610-704-6
Erscheinungstermin: 13.09.2018

Vor 60 Jahren, 1958, wurde die erste V 100 an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Es folgten weitere 744 Exemplare, die gemeinsam mit den Schienenbussen die Verdieselung der Nebenbahnen ermöglichten. Aber auch auf Hauptstrecken waren die V 100 häufig anzutreffen; meist mit leichten Reisezügen, in Doppeltraktion wurden aber auch lange Güterzüge ans Ziel gebracht. Viele von der DB ausgemusterte V 100 wurden nicht verschrottet, sondern – teils grundlegend modernisiert – an neue Eigentümer verkauft. Sie leisteten Dienst bei den Staatsbahnen in Österreich und in der Türkei, aber auch bei Bauprojekten in Europa und sogar in Afrika. Zahlreiche Exemplare haben bis heute im Ausland überlebt. Die mit neuen Aufbauten versehenen Maschinen gar nicht mitgezählt, sind rund 100 Loks noch immer bei deutschen Eisenbahn- bzw. Gleisbauunternehmen beschäftigt, darunter einige bei Tochterfirmen der DB AG. Zum Glück nur äußerst selten zum Einsatz kommen die für die Tunnelrettungszüge vorgehaltenen Lokomotiven der DB Netz Notfalltechnik.

Die neue, mit vielen bislang unveröffentlichten Fotos bebilderte Special-Ausgabe der Eisenbahn-Journal-Redaktion informiert umfassend über Technik und Einsatz. Dem Überleben im In- und Ausland gewidmete Kapitel sowie die Verbleibsstatistik der verkauften Loks zeigen auf, wo es die „V 100 DB“ noch heute gibt.

Auszüge aus unserem Inhalt

Editorial - Beliebter Dauerbrenner
Entwicklung - Universallok der 1000-PS-Klasse
Technik - Zwei Versionen in großer Serie
Privatbahnversion: V 100 PA - Wenig gefragte V 100 PA
Betriebserprobung - Prototypen im Test
Einsatz bis 1985 - Eine für alles
Heckeneilzüge - Mit Heckeneilzügen abseits der Hauptrouten
Einsatz 1985 bis 2004 - Langwieriger Rückzug
Lokführer-Report - Auf der V 100 - Über den Berg rund um Wuppertal
V 100 bei „Privaten“ - Das zweite Leben: Noch lange kein kaltes Eisen
Umbauloks - Aus alt mach neu: DH 1004 und Baureihe 214
Ausland - Später Exportschlager
Museumsbetrieb - Museal erhaltene Loks
Statistik - Von der DB verkaufte V 100
Fachhändler-Adressen
Quellen
Impressum & Vorschau








(*) Artikel am Lager. Lieferzeit: 2-4 Werktage -Zwischenverkauf vorbehalten.


<Zurück

Weitere Artikel dieser Gruppe


Ausgegeben in 0.26 Sek. durch yanis42